Welchen Sika Kleber?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 48
Beiträge: 106
Dabei seit: 05 / 2015
Betreff:

Welchen Sika Kleber?

 · 
Gepostet: 30.12.2017 - 07:51 Uhr  ·  #1
Welchen Sika Kleber verwendet ihr, zum Beispiel für Motorträger oder Flutwände? Es wahr hier im Forum ein Beitrag, habe ihn aber nicht gefunden. Danke

Wünsche allen einen guten Rutsch ins 2018
Patrick
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 278
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Welchen Sika Kleber?

 · 
Gepostet: 30.12.2017 - 09:38 Uhr  ·  #2
Sikaflex 221 schwarz 300ml gibts bei Amazon.

Roger
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ausserschwyz
Beiträge: 531
Dabei seit: 05 / 2017
Betreff:

Re: Welchen Sika Kleber?

 · 
Gepostet: 30.12.2017 - 15:04 Uhr  ·  #3
... ich habe in letzter Zeit in diversen Foren über dieses Thema gelesen. Zum Teil werden auch Widersprüche oder Verwechslungen zwischen Dichtstoffen und Konstruktionsklebern gepostet.

Verwendet werden:
SikaFlex 221
SikaFlex 252
SikaFlex 262
SikaFlex 291

Mir persönlich gefällt der 291-er.
Es soll ein, im Boots- und Schiffsbau, vielseitig einsetzbares Produkt sein und dient der Herstellung von elastischen und vibrationsbeständigen Dichtungsfugen im Innen- und Aussenbereich. Geeignete Untergründe sind Holz, Metalle, Grundierungen und Lackierungen (2-KSysteme), keramische Materialien, Kunststoffe (UP-GFK etc.).
Sikaflex 291 darf nicht zur Abdichtung von spannungsrissgefährdeten Kunststoffen (wie PMMA,PC etc.) verwendet werden.

Demgegenüber habe ich auch einen Post gelesen, da verwendet jemand stinknormales Silikon aus der Kartusche und hat gute Erfahrungen damit gemacht.

Ich selbst habe an meiner Rundnase die Motorhalterung eingeharzt. An einem nächsten Boot werde ich wohl auch so ein Kleber einsetzen.

Grz. madliz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Solothurn
Beiträge: 1265
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Welchen Sika Kleber?

 · 
Gepostet: 30.12.2017 - 16:30 Uhr  ·  #4
Kent quick seal
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 48
Beiträge: 106
Dabei seit: 05 / 2015
Betreff:

Re: Welchen Sika Kleber?

 · 
Gepostet: 30.12.2017 - 18:35 Uhr  ·  #5
Vielen dank für die Antworten.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Tenniken
Alter: 34
Beiträge: 549
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Welchen Sika Kleber?

 · 
Gepostet: 05.01.2018 - 09:25 Uhr  ·  #6
Die werden ja als Dichtstoffe verkauft.
Kleben aber so gut, dass man Motorträger Servohalter usw. einkleben kann?!

Bis jetzt habe ich alles geharzt..

Was ist den nun besser?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ausserschwyz
Beiträge: 531
Dabei seit: 05 / 2017
Betreff:

Re: Welchen Sika Kleber?

 · 
Gepostet: 05.01.2018 - 18:55 Uhr  ·  #7
Es stimmt schon. Mit einem Dichtstoff kann meist auch geklebt werden.
Ich denke, für unsere Anwendungen reicht die Haftfestigkeit auch aus.

Hier übrigens eine gute Zusammenstellung:
Sika Produkte

Es gibt schon Unterschiede in der chemischen Grundstruktur. In der Regel handelt es sich aber um 1K-Polyurethan Produkte.
Beim SIKA 262 handelt es sich aber um ein 2K-Epoxy-System. Dieses wird normalerweise verwendet für Beschichtungen grösserer Flächen.

Nach dem Studium der Unterlagen erachte ich aber immer noch den Sika 291 als Favorit!

Harzen ist sicher gut. Damit Verbindet man gleiches mit gleichem. Einzig die Vibrationen werden nicht so gut gedämpft.
Aber für diesen Zweck sollten ja die Silent-Blöcke hinhalten ...

Grz. madliz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Solothurn
Beiträge: 1265
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Welchen Sika Kleber?

 · 
Gepostet: 05.01.2018 - 22:25 Uhr  ·  #8
Ich klebe vieles, weil es einfacher ist und je nach Konstruktion auch besser hält. Alu kleben z.B. ist der Hammer.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Tenniken
Alter: 34
Beiträge: 549
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Welchen Sika Kleber?

 · 
Gepostet: 06.01.2018 - 10:31 Uhr  ·  #9
Werde es auch mal in meiner OSV anwenden.

Klappt da die Verarbeitung auch mit dem Finger in Seife getaucht um schöne Nähte zu ziehen?!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Solothurn
Beiträge: 1265
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Welchen Sika Kleber?

 · 
Gepostet: 06.01.2018 - 10:47 Uhr  ·  #10
Mir ist Silikonentferner empfohlen worden. Funktioniert gut! Brennsprit geht wohl auch.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.