Baubericht Zippkits "Super Sport"

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Solothurn
Beiträge: 1410
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Baubericht Zippkits "Super Sport"

 · 
Gepostet: 30.12.2022 - 22:04 Uhr  ·  #61
Kannst Du die RC-Box querstellen? Geht das, wenn der Rumpf beplankt ist?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schnottwil (Seeland)
Alter: 58
Beiträge: 555
Dabei seit: 08 / 2018
Betreff:

Re: Baubericht Zippkits "Super Sport"

 · 
Gepostet: 31.12.2022 - 11:07 Uhr  ·  #62
Ja, das ist kein Problem und wenn doch, kenne ich einen welcher das Deck anpassen kann ... hehehe !!!

Gruss, Veloce
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schnottwil (Seeland)
Alter: 58
Beiträge: 555
Dabei seit: 08 / 2018
Betreff:

Re: Baubericht Zippkits "Super Sport"

 · 
Gepostet: 02.01.2023 - 17:33 Uhr  ·  #63
Weiter geht's an Hardware und Motorbefestigung ...



Flansch für den Resorohr-Halter ist montiert und die Abmessungen für die Montage des Motorträgers gehen vonstatten. Der Motor soll so tief wie nur möglich liegen, um einerseits den Schwerpunkt tief zu halten und andererseits die Flexwelle nicht zu stark biegen zu müssen - sie soll gebogen sein, ja ... aber eben auch möglichst leichtgängig laufen!

Sobald der Motor sitzt und das Resorohr angebaut werden kann, ergeben sich die übrigen Bauteile wie RC-Box, Tank, linksseitiger Griff um das Boot ins Wasser zu werfen etc ...

Gruss, Veloce
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schnottwil (Seeland)
Alter: 58
Beiträge: 555
Dabei seit: 08 / 2018
Betreff:

Re: Baubericht Zippkits "Super Sport"

 · 
Gepostet: 05.01.2023 - 17:56 Uhr  ·  #64
Der erste Versuch einer DYI-RC-Box landet im Abfall - zu hoch ... nun baue ich eine neue aus 2mm-GFK-Platten mit einem gekauften Rahmen in der Grösse 180x100. Die Seitenwände werden nur noch 45mm hoch, vorher waren das unnötige 60mm.

Das Ruder bzw. die Anordnung am Heck lege ich einerseits deshalb etwas tiefer als original und ausserdem taucht dann das Ruder besser ein und ich habe mehr Wirkung (ca. 10mm tiefergelegt!).



... das "ausdremeln" verschiebe ich auf einen Moment der spontanen Lust dazu !!!

Gruss, Veloce
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ausserschwyz
Beiträge: 810
Dabei seit: 05 / 2017
Betreff:

Re: Baubericht Zippkits "Super Sport"

 · 
Gepostet: 05.01.2023 - 18:22 Uhr  ·  #65
Mit einer Kapp- und Gehrungssäge und entsprechendem Allroundblatt (Stichwort: Multimaterial Bosch), kannst Du diese Epoxy-Platten ohne Probleme auf Mass sägen. Das geht viel einfacher als mit dem Dremel und wird auch genauer ...

Ich säge damit sogar Alu und CFK ohne Probleme. Das Blatt ist Hartmetall-besetzt und hat eine lange Standzeit.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schnottwil (Seeland)
Alter: 58
Beiträge: 555
Dabei seit: 08 / 2018
Betreff:

Re: Baubericht Zippkits "Super Sport"

 · 
Gepostet: 05.01.2023 - 18:37 Uhr  ·  #66
Salut Madliz - ooohh, spannend und danke für den wertvollen Input ... was muss ich wo kaufen gehen ??

Gruss, Veloce
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ausserschwyz
Beiträge: 810
Dabei seit: 05 / 2017
Betreff:

Re: Baubericht Zippkits "Super Sport"

 · 
Gepostet: 05.01.2023 - 19:19 Uhr  ·  #67
.... hmmm Kap- und Gehrungssägen gibt es in jedem DoIt. Natürlich gibt es billige und teure.
Man braucht die vor allem um Parkett-Laminate zu sägen. Ich habe mir vor Jahren eine teure DeWalt zugelegt.

Das Sägeblatt soll möglichst viel Zähne haben.
z.B. aus dem Hornbach:




Wie überall, die Maschinen sind nicht teuer - das Zubehör aber schon ...
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schnottwil (Seeland)
Alter: 58
Beiträge: 555
Dabei seit: 08 / 2018
Betreff:

Re: Baubericht Zippkits "Super Sport"

 · 
Gepostet: 08.01.2023 - 18:16 Uhr  ·  #68
Ein paar Einbauten sind wieder erledigt ... so ist das Stevenrohr drin und die Bohrungen für das Ruder mit Harz geschlossen. Die neue Platzierung des Ruders ist ebenfalls gemacht, es liegt gut 8mm tiefer und harmoniert gut mit Antrieb und Trim Tab. Heute wurde mit dem Einbau des Tankes begonnen und die Wasseraufnahme mit Sekundenkleber befestigt. Nächste Woche mache ich die RC-Box einbaufertig, dieses mal aus 2mm GFK-Platten.



Wenn das alles erledigt ist, wird das Deck angepasst und aufgeklebt!

Gruss, Veloce
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ausserschwyz
Beiträge: 810
Dabei seit: 05 / 2017
Betreff:

Re: Baubericht Zippkits "Super Sport"

 · 
Gepostet: 08.01.2023 - 19:43 Uhr  ·  #69
Dieses Röhrli für die Wasseraufnahme - was ist der Innendurchmesser?

Bin auch gerade an einem solchen Teil und frage mich, wie gross das sein soll?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schnottwil (Seeland)
Alter: 58
Beiträge: 555
Dabei seit: 08 / 2018
Betreff:

Re: Baubericht Zippkits "Super Sport"

 · 
Gepostet: 08.01.2023 - 20:35 Uhr  ·  #70
... hab mich auch gefragt ob das reichen wird ... es ist nur 3mm ... eigentlich wollte ich ein 5x4 einbauen, hatte ich aber nicht ... aber von unten kommt so viel Wasser, das sollte trotzdem reichen und das ganze soll ja auch etwas warm werden. Im Notfall habe ich die Wasseraufnahme am Ruder, welches ich noch separat einsetzen kann oder ich baue dann ein zweites ein ...

Da das Stevenrohr versetzt eingepflanzt ist, hat sich das so aufgedrängt. Mal sehen ...

Gruss, Veloce
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.